Wie wir zu "Healthy Hustlers" wurden

Der Smartphone-Wecker klingelt, wird jedoch direkt mit der Schlummer-Taste weggedrückt, da die Nacht mal wieder zu kurz war. Nach der Schlummer-Phase drängt die Zeit, wir machen uns hektisch fertig und verzichten auf das Frühstück. Unterwegs fallen uns alle möglichen To-dos ein, die wir noch erledigen müssen, aber jetzt ist erst einmal Meeting-Time. Der stressige Start in den Tag steckt uns noch etwas in den Knochen und so richtig in die Gänge kommen wir erst kurz vor der Mittagspause. Nach Feierabend schaffen wir es zwar noch halb motiviert zum Sport, ein Großteil der To-dos ist dafür allerdings auf der Strecke geblieben und wir sind nicht ganz zufrieden. Nach dem Duschen wird noch schnell gekocht, bevor es danach auf unbestimmte Zeit ans Smartphone geht, das uns Entspannung verschafft. Ins Bett haben wir es leider nicht zeitig geschafft und es sieht so aus, als würde morgen mal wieder geschlummert werden. Aber zum Glück ist ja bald Wochenende und wir können alles erledigen, was liegen geblieben ist und haben Zeit für die Dinge, die Spaß machen! Dennoch ist der Tag irgendwie einfach mal wieder an uns vorbeigezogen und uns beschleicht das Gefühl, dass eigentlich noch mehr möglich gewesen wäre.

 

Das waren wir vor drei Jahren. Mittlerweile sieht unser Alltag zum Glück ganz anders aus! Wir lassen uns nicht mehr von unseren Verpflichtungen und unserem Umfeld bestimmen, sondern ordnen alles den für uns wirklich wichtigen Dingen unter. Wir agieren lieber, als zu reagieren und haben den Anspruch, jeden Tag bestmöglich zu nutzen. Wenn der Wecker klingelt, freuen wir uns bereits auf eine entspannte und vitalisierende Morgenroutine, da wir ausreichend geschlafen haben. Unser Tag ist top strukturiert, die To-Dos haben Angst vor uns und wir erreichen unsere ambitionierten Deadlines sowie Ziele stets, ohne dabei große Opfer bringen zu müssen. Wir haben uns die für unsere Ansprüche perfekte Balance zwischen optimaler Performance und ausreichender Erholung geschaffen. Und wie kamen wir dorthin? Wir haben uns über die letzten  Jahren sehr stark in den Bereichen Produktivität, Vitalität sowie Persönlichkeitsentwicklung weitergebildet und eine Menge ausprobiert. Da wir nun an einem Punkt angelangt sind, an dem uns andere Menschen dafür bewundern und um Rat fragen, haben wir beschlossen, all unser Wissen weiterzugeben. Denn durch die richtigen Routinen, kannst auch Du Deinen “Hustle” gesund auf das nächste Level zu heben. 

 

Gerade jungen, ambitionierten Machern wird oft der Eindruck vermittelt, dass man fleißig Überstunden schieben und Opfer bringen muss, um erfolgreich zu sein. Es gehört zum guten Ton lange im Büro zu bleiben, denn nur dann war man produktiv, oder? Wir sind jedoch der Meinung, dass es nicht darauf ankommt, wie lange, sondern wie effektiv man arbeitet und dass vor allem genügend Auszeiten notwendig sind, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Daher haben wir ein Konzept entwickelt, dass es Menschen ermöglicht, in der gleichen Zeit mehr zu erledigen ohne dabei auszubrennen. Dieses Konzept haben wir nun in unser erstes Produkt gepackt, den "Healthy Hustlers COACH." Ein Workbook, welches ein 8-Wochen-Programm beinhaltet, um Ziele schneller, effektiver und entspannter zu erreichen. Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest wie der COACH. funktioniert, dann findest Du alle Infos unter folgendem Link: zum COACH.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0